Flaschenpost

An die Frau im Mond Manchmal, bei Vollmond seltener, blinkts heraus aus dem Schwarz unserer Finsternis. Das war gewesen. Wie Sternenlichter uns noch lange erscheinen, nachdem sie erloschen, als Wegweiser dienen können.
 Erinnerungen an Stunden voller Zuversicht, an Träume ohne Halt, in gleißender Wirklichkeit zersetzt, scheintod überlebten Phantasien, wie tot geboren. Sie sind da, aber… Flaschenpost weiterlesen

Gantenbein

Blind schlich ich herum, im Leben, nicht(s) ungesehen. Als Blinder, Passagier an Bord; der Arche Gantenbein. Letzte Hilfe – Abstoßung. Exodus lautlos, mit Schrecken schwanzlos. Der letzte Atemzug, Genesis.