perspektivisch

»Es ist, wie es ist, und es kommt, wie es kommt.«
– Jonas Jonasson