Vergessen

»Was am Tod am erschreckendsten sei, sei nicht der Verlust der Zukunft, sondern der Verlust der Vergangenheit.
Tatsächlich sei der Akt des Vergessens eine Form von Tod, die im Leben stets gegenwärtig ist.«
– Milan Kundera
(aus: Unzertrennlich – Über den Tod und das Leben, von Irvin & Marilyn Yalom)

Grundkonflikte

Die vier existenziellen Grundkonflikte der Existenziellen Psychotherapie:
Leben oder Tod
Ordnung oder Freiheit
Nähe oder Einsamkeit
Sinn oder Sinnlosigkeit

Lebenslügen

»Wie viel sind wir bereit zu ertragen, um am Leben zu bleiben?«
– Irvin D. Yalom, Unzertrennlich - Über den Tod und das Leben