Pietà

›Mutter mit totem Sohn‹

Gewahrwerden

Eine Tages sind deine Träume entlebt…

Entträumt

»Ich habe viel geträumt. Ich bin es müde, geträumt zu haben, freilich nicht müde zu träumen. Des Träumens wird niemand müde, denn träumen heißt vergessen, und vergessen bedrückt nicht und ist ein Schlaf ohne Träume, in dem wir wach sind. In Träumen habe ich alles erreicht. Ich bin freilich aufgewacht, aber was macht das schon aus?«
– Fernando Pessoa, Das Buch der Unruhe

Eingedenken

Vor 23 Jahren, am 24.03.1999, begann der NATO-Krieg gegen Jugoslawien;
mit einer Lüge

Gruen

»Um wirklich lebendig zu sein, muß man fühlen, nicht nur reagieren.«
– Arno Gruen

Hätte…

Hätte ich
vor Jahren
gewusst,
dass wir uns
begegnen
werden:
Wäre ich
weniger
unglücklich
gewesen

Nachtgedacht

»Was ist schon die Reue über die Dinge, die man getan hat, gegen die Traurigkeit über die Dinge, die man versäumt hat zu tun?«
– Robert Seethaler