Zeitenlauf

Ein Mandarin war in Liebe zu einer Kurtisane entbrannt. »Ich werde Euch angehören, sagte sie, wenn Ihr in meinem Garten, unter meinem Fenster, auf einem Schemel sitzend, hundert Nächte meiner harrend verbracht habt.« Aber in der neunundneunzigsten Nacht erhob sich der Mandarin, nahm seinen Schemel unter den Arm und machte sich davon.
Fragmente einer Sprache der Liebe, Roland Barthes

verspielt

»…und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,«
Hermann Hesse

Aufräumen

›Cleaning the rooms of the past‹ - Frode Bolhuis

Montagmorgenstimmung

»Wir haben zwei Leben und das zweite beginnt, wenn du erkennst,
dass du nur eins hast.«
– Mario de Andrade

Fraulichkeit

»Die Fotografie lehrt, dass wie gut du siehst nichts damit zu tun hat wie gut du siehst.«