Allegorese

»Die Allegorie verwandelt die Erscheinung in einen Begriff, den Begriff in ein Bild, doch so, dass der Begriff im Bilde immer noch begrenzt und vollständig zu halten und zu haben und an denselben auszusprechen ist.
Die Symbolik verwandelt die Erscheinung in Idee, die Idee in ein Bild, und so, dass die Idee im Bild immer unendlich bleibt und, selbst in allen Sprachen ausgesprochen, doch unaussprechlich bliebe.«

Neuausrichtung

Liebe Damen bis Herren, Kunstinteressierte, Freunde der Fotografie
Zeit für Veränderung. Meinerseits abnehmende Ambitionen, am Kunstmarkt von meinen Fotografien anzubieten, bedingen nun die Auflösung meiner Restbestände; welche vornehmlich aus den Sujets (männlicher) Akt, Phallographie und Fetisch (Latex) bestehen.
Die Schwarz-Weiß-Bilder sind größtenteils auf 290g Barytpapier gedruckt und stecken im Passepartout 30x40 cm.
Gerne würde ich die Bilder an Liebhaber abgeben, einzeln unentgeltlich.
Interessierte, auch solche die einfach nur schauen möchten, schreiben mir bitte eine E-Mail.